Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Sven Degenkolb

Wo ist der Unterschied zwischen einem Hauptzähler und einem Zwischenzähler ??

Die Vertragskontonummer hat der Vermieter.
Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2019-01-03T11:53:54Z
  • Donnerstag, 03.01.2019 um 12:53 Uhr
Hallo Herr Degenkolb,

der Unterschied beider Zähler liegt darin, dass über den Hauptzähler der Gesamtverbrauch und über den Zwischenzähler der einzelne Verbrauch, wie einer einzelnen Wohnung im Haus, gemessen wird.

Nur Hauptzähler gehören uns, sind somit mit den dazugehörigen Daten in unserem System hinterlegt und werden bei Energieanbietern angemeldet. Die Verwaltung und Abrechnung der Zwischenzähler kann nicht von uns geprüft werden.

Beispielsweise hat ein Haus einen Hauptzähler und vier Zwischenzähler für vier Wohnungen. So haben wir nur die Daten des Hauptzählers vorliegen, auch wird nur der Hauptzähler bei einem Energieanbieter angemeldet und von dort dem Vermieter gegenüber abgerechnet. Die vier Zwischenzähler rechnet dann wiederum der Vermieter mit den Mietern ab.

Ich hoffe, dass ich es verständlich erklären konnte und bin für weitere Fragen gern wieder für Sie da.

Freundliche Grüße

Michelle
von Ihrem "Frag E.DIS"-Team

Dateianhänge
    😄