Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
August Starke

Moderne Meßeinrichtung

Kürzlich erhielt ich die Information, daß der bisherige Stromzähler durch eine sogenannte "moderne Meßeinrichtung" ersetzt werden soll. Dies geschehe auf gesetzlicher Grundlage. Leider wurde nicht mitgeteilt, welches Gesetz hier Grundlage ist (Meßstellenbetriebsgesetz?  EU-Richtlinie2009/72/EG?)
Darüber hinaus wird mitgeteilt, daß der Zählerwechsel für den Anschlußinhaber kostenlos ist. Bedauerlicherweise hüllt sich Edis in Schweigen, ob und wie sich der Zählerwechsel auf den Zählerbetrieb auswirkt. Deshalb hier die Frage:

Welche Auswirkungen hat der Zählerwechsel auf das Entgelt des Zählerbetriebs?
Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2019-02-13T08:59:27Z
  • Mittwoch, 13.02.2019 um 09:59 Uhr

Guten Tag Herr Starke,


vielen Dank für Ihre Anfrage in unserem Kundenforum.


Am 01. September 2016 ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende inkl. Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) in Kraft getreten. Nach dem MsbG dürfen zukünftig bei Neubauten oder Zählerwechsel nur noch moderne Messeinrichtungen als Grund- oder Basiszähler eingebaut werden.


Da bei Ihrem alten Stromzähler die Eichgültigkeit abläuft, haben Sie von uns die Mitteilung zum Zählerwechsel erhalten.


Hier haben wir alle Informationen für Sie rund um die moderne Messeinrichtung  (inkl. Preise für den Messstellenbetrieb) zusammengestellt.


Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.


Viele Grüße


Kathleen

Dateianhänge
    😄