Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen

Erklärung: Intelligentes Stromnetz (Smart Grid)

Bis vor wenigen Jahren kannte das Stromnetz nur einen Zweck und eine Richtung (die Bezugsrichtung): Energie möglichst ohne Umwege vom zentralen Großkraftwerk zum Verbraucher bringen. Heute, im Zeitalter der Digitalisierung und Energiewende, wird das Stromnetz intelligent und bekommt wesentliche, wichtige Aufgaben dazu. Es vernetzt alle Marktteilnehmer, sowohl Erzeuger als auch Verbraucher, untereinander, um Verbrauch und Produktion optimal abzugleichen. Denn die heutige Energielandschaft besteht zunehmend aus vielen kleineren, dezentralen Erzeugungseinheiten wie Wind-, Biomasse-, BKHW- oder PV-Anlagen, die alle ins Netz integriert werden müssen.

Speichern Abbrechen
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein