24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Wasserenergie

Ihre Anlage für den Fluss der Energie

Wasserenergie

Wasser ist einer der traditionsreichsten Energieträger weltweit. Ob als Antrieb von Maschinen, in Wassermühlen oder zur Stromerzeugung - Wasser fand und findet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Mittlerweile wird ein großer Teil des Bedarfs an elektrischer Energie weltweit aus Wasser gewonnen. Die Nutzung dieses regenerativen Energieträgers erfolgt global betrachtet jedoch unterschiedlich intensiv. Während in Deutschland das Energiegewinnungspotenzial für Wasserkraft nahezu ausgeschöpft ist, wird diese Form der Stromgewinnung in vielen anderen Ländern nur wenig genutzt.

Aufgrund der geographischen Lage des Netzgebietes der E.DIS gibt es nur einige Erzeugungsanlagen auf Basis von Wasserkraft.

Unser Energiefluss für Ihre Wasserkraft

Bei Wasserkraftanlagen wird häufig zwischen Kleinwasserkraftwerken (< 1 MW Leistung) und großen Anlagen (> 1 MW Leistung) unterschieden. Die großen Anlagen lassen sich in Speicherkraftwerke und Laufwasserkraftwerke unterteilen, wobei letztere in Deutschland weiter verbreitet sind. Sie möchten eine Wasserkraftanlage an unser Netz anschließen? Dann nutzen Sie unser Online-Portal oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt.

Anschluss einer Anlage

Unter nachfolgendem Link finden Sie alle Informationen von der Anmeldung bis zur Abnahme Ihrer Anlage.

Online-Portal

Melden Sie hier Ihren benötigten Baustromanschluss, Hausanschluss oder eine Erzeugungsanlage online an.

Betreiberwechsel

Wir haben für Sie ein vorgefertigtes Übergabeprotokoll im Falle eines Betreiberwechsels zusammengestellt. Bitte senden Sie uns das Formular an die im Briefkopf genannte Kontaktadresse zurück.

Sie haben noch Fragen?

Dann treten Sie gern mit uns in Kontakt:

Team Einspeisung

E.DIS Netz GmbH

Langewahler Straße 60
15517 Fürstenwalde

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard