24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Netzkunden der E.DIS nach Orkanschäden nahezu vollständig wiederversorgt

08.10.2017

Nachdem am Samstag alle zwischenzeitlich vom Stromnetz getrennten Kunden der E.DIS in Mecklenburg-Vorpommern wiederversorgt werden konnten, laufen die Arbeiten in einzelnen Teilen Brandenburgs weiter auf Hochtouren. Aufgrund blockierter Zufahrten und Wege durch umgestürzte Bäume sind vereinzelt Netzkunden in den Regionen Gransee, Seelow, Angermünde und Prenzlau weiterhin betroffen. Auch hier schreitet die Wiederversorgung Schritt für Schritt voran. Gemeinsam mit Dienstleisterfirmen sind die Einsatzkräfte der E.DIS weiterhin dabei, Schäden des Orkans Xavier zu beheben. Dort wo es möglich ist, wurden alle verfügbaren Notstromaggregate zum Einsatz gebracht.

In den übrigen Regionen Brandenburgs wurden die Störungen behoben. Das Anrufaufkommen bei der Kundenhotline, das zwischenzeitlich extrem angestiegen war, hat sich während des Samstags weitgehend normalisiert.